top of page
Nungwi Water Sports - Zanzibar (164).JPG

Historische Steinstadt

Die Stone Town von Sansibar ist ein schönes Beispiel für die Swahili-Küstenhandelsstädte Ostafrikas. Es behält seine städtische Struktur und sein Stadtbild praktisch intakt und enthält viele schöne Gebäude, die seine besondere Kultur widerspiegeln, die über mehr als ein Jahrtausend unterschiedliche Elemente der Kulturen Afrikas, der arabischen Region, Indiens und Europas zusammengebracht und homogenisiert hat.

Die Gebäude der Stone Town, die hauptsächlich aus Korallenstein und Mangrovenholz ausgeführt, in einen dicken Kalkmörtel gesetzt und dann verputzt und mit Kalk getüncht wurden, spiegeln eine komplexe Verschmelzung von Suaheli-, indischen, arabischen und europäischen Einflüssen in Bautraditionen und Stadtplanung wider. Die zweistöckigen Häuser mit langen, schmalen Räumen, die um einen offenen Hof herum angeordnet sind und durch einen schmalen Korridor erreicht werden, zeichnen sich äußerlich durch kunstvoll geschnitzte Doppeltüren im Stil von „Sansibar“ und einige durch breite Verandas und durch reich verzierte Innenräume aus. Zusammen mit den einfachen Suaheli-Häusern im Erdgeschoss und den indischen Geschäften mit schmaler Fassade entlang der „Basar“-Straßen, die um einen Gewerberaum „Duka“ herum gebaut wurden

Nungwi Water Sports - Zanzibar (123).JPG

Sansibar Stone Town Galerie.

bottom of page